Aktuelle Pressemitteilungen

16.09.2020

Weiterbildung mit "fünf Sternen" beim Aufbruch in die "Smart Economy"

Der Fokus auf Praxis, Innovation, optimale Betreuung und die individuelle Lebenssituation der Studierenden haben die Eckert Schulen in einem unabhängigen Ranking 2019 und 2020 zu "Deutschlands bestem Weiterbildungsanbieter" gemacht. Jetzt soll der Aufbruch in die digitale, vernetzte Wirtschaft zum Motor für weiteres Wachstum am Campus vor den Toren Regensburgs und an rund 50 regionalen Bildungszentren in der gesamten Bundesrepublik werden.

Regenstauf - Personalexperten wissen: Nicht nur jetzt in der Krise liegt der Schlüssel für den künftigen beruflichen Erfolg des Einzelnen und der Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands in maßgeschneiderten Aufstiegs- und Bildungsangeboten, die Arbeitnehmer auf die künftigen Herausforderungen der Arbeitswelt vorbereiten. Dieser Ansatz beflügelte den Aufstieg der bayerischen Eckert Schulen zu einem der führenden Weiterbildungsanbieter Deutschlands mit Standorten von Düsseldorf bis Dresden und von Hamburg bis Freiburg. Das Konzept begeistert Absolventen, Unternehmen und auch die Fachwelt gleichermaßen: Eine wachsende Zahl an Auszeichnungen wie die zweimalige Prämierung als "Deutschlands bester Weiterbildungsanbieter" 2019 und 2020 oder auch der Gewinn von Deutschlands renommiertestem Personalmanagement-Award belegen die Rolle der Eckert Schulen als Schrittmacher für die Zukunft der Weiterbildung.

Mehr als 100.000 junge und erfahrene Berufstätige haben an Deutschlands größtem privaten Weiterbildungscampus seiner Art in den vergangenen sieben Jahrzehnten den Turbo für ihre Karriere gezündet. Jährlich legen dort heute rund 9.000 Teilnehmer den Grundstein für einen erfolgreichen Karrieresprung oder für  neue Karriereperspektiven. 

Digitalisierung auf dem Stundenplan
Ab sofort geht die Talenteschmiede einmal mehr neue Wege, um die Studierenden auf die digital-vernetzte Berufswelt von morgen vorzubereiten: die Digitalen Zukunftskompetenzen halten bundesweit erstmals im großen Stil Einzug in die Stundenpläne der technischen Fachkräfte von morgen. 

Dahinter steht vor allem eine Überzeugung: "Unabhängig von der derzeitigen Konjunktursituation ist es notwendig, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter auf eine zunehmend digitalisierte, vernetzte Arbeits- und Berufswelt von morgen vorbereiten", sagt Gottfried Steger, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Eckert Schulen. 

Gelebte Innovation als Schlüssel für den Erfolg
Einer der Hauptgründe, warum die Eckert Schulen in bundesweiten Weiterbildungs-Rankings heute regelmäßig weit vorn liegen: "Wir reden nicht nur über Innovation und Digitalisierung, wir leben sie", so Steger. So habe der Campus im Frühjahr während des Corona-Lockdown quasi über Nacht mit einer einzigartigen Vielfalt an digitalen Angeboten beim virtuellen Lernen und Lehren Maßstäbe gesetzt. 

Bereits wenige Stunden nachdem die Behörden die Schließung aller staatlichen Schulen angeordnet hatten, machten sich bei den Eckert Schulen mehrere kurzfristig eingerichtete Task Forces an die Arbeit. Mit Erfolg: "Durch maßgeschneiderte, speziell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Teilnehmer abgestimmte digitale Lösungen lief der Lehrbetrieb auf Hochtouren weiter", betont der stellvertretende Vorstandschef. Künftig wollen die Eckert Schulen nach seinen Worten noch stärker auf die Kombination aus Präsenz-Veranstaltungen und virtuellen Angeboten setzen.

Angebote so vielfältig wie die Biographien der Teilnehmer
Was die Eckert Schulen auszeichnet, sind die individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnittenen Angebote: Auch an den regionalen Bildungszentren im gesamten Bundesgebiet bildet das Konzept "Eckert-360 Grad" die Grundlage für den Erfolg. Je nach Lebenssituation können die Teilnehmer aus verschiedenen Lehrformen wählen und erhalten individuelle Betreuung und Beratung, bereits weit vor der ersten Lerneinheit. 

"Zusätzlich suchen wir stark die Nähe zur Wirtschaft", betont Steger. "Wir pflegen intensive Kontakte und Kooperationen und schaffen dadurch Synergie-Effekte, von denen sowohl unsere Teilnehmer als auch die Unternehmen als potentielle Arbeitgeber profitieren." Das Bildungsangebot der Eckert Schulen umfasst heute nahezu alle Berufssparten: Vom Staatlich geprüften Techniker und Industriemeister IHK über Fachwirt, Fachkaufmann und Betriebswirt IHK bis hin zu berufsbegleitenden Bachelor- und Master-Studiengängen. Zusätzlich sorgen hauseigene Fach- und Berufsfachschulen für aufstiegsorientierte Lehrgänge in den Bereichen Medizin, Hotel und Gastronomie.

Unabhängige Studien belegen exzellente Lernqualität
Der Erfolg der individuellen Beratung, Betreuung und den individuellen Angeboten ist messbar - mit Erfolgsquoten von bis zu 98 Prozent bei den Teilnehmern. Das Magazin "Stern" zeichnete die Eckert Schulen 2019 und 2020 mit Bestnoten in allen Bewertungskriterien als Deutschlands "besten Anbieter für berufliche Bildung" aus. Für das Gesamtranking fiel die Lernqualität mit 50 Prozent am stärksten ins Gewicht. Dort legte die Stern-Redaktion ihr Augenmerk vor allem auf Aktualität und Gestaltung des Lernmaterials, Aufbereitung der Lerninhalte, Service und Betreuung sowie Lerneffekt. Mit 87 von 100 möglichen Punkten holten die Eckert Schulen dort ein besonders starkes Ergebnis und lagen sehr deutlich vor allen Mitbewerbern. 

"Kundenliebling" im Deutschland-Test 2020
Das FAZ-Institut prämierte den Bildungs-Campus in diesem Jahr mit dem Zertifikat für "Ausgezeichneten Service". Der "Deutschland-Test" des Magazins Focus adelte die Eckert Schulen als "Kundenliebling 2020" bei Preis, Service, Qualität und Ansehen. Bereits 2019 hatte die "Praktiker-Uni" beim "Focus-Deutschland-Test" zu den besten Weiterbildungsanbietern gehört.

Weitere Top-Platzierungen bestätigen die Vorreiterrolle der Eckert Schulen: Sowohl in einer Untersuchung des Handelsblatts als auch in einer Erhebung des FAZ-Instituts und des Instituts für Management und Wirtschaftsforschung gehört der aus Bayern stammende Weiterbildungs-Anbieter jeweils zur Spitzengruppe. Auch in einem umfassenden Ranking des Magazins "Testbild", umgesetzt gemeinsam mit den Marktforschen von Statista, erreichen die Eckert Schulen einen Platz in den Top 10 der besten Weiterbildungsmöglichkeiten in Deutschland.  

Personalexperten wissen: Nicht nur jetzt in der Krise liegt der Schlüssel für den künftigen beruflichen Erfolg des Einzelnen und der Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands in maßgeschneiderten Aufstiegs- und Bildungsangeboten, die Arbeitnehmer auf die künftigen Herausforderungen der Arbeitswelt vorbereiten. Foto: Adobe Stock


Download PDF-Dokument Download Word-Dokument Download Alle Bilder als ZIP-Archiv

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an andrea.radlbeck@eckert-schulen.de
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Dr. Robert Eckert Schulen AG | c/o NewsWork AG | Dechbettener Straße 28 | 93049 Regensburg